Donnerstag, 3. September 2015

Zeit für etwas Neues...



Aus einer Sonntagslaune heraus habe ich mit dem Bloggen angefangen, habe nach einem Apple Pie ohne Plan losgelegt und nicht daran gedacht, dass ich nicht nur gerne backe, sondern auch koche. Vor allem habe ich nicht gedacht, wie viel Spaß es macht, einen solchen Blog zu füllen. Wenn ein Post so losgeht, kann nicht mehr viel folgen, was eine andere Richtung einschlagen wird. Und deshalb kurz und knapp: Das ist der letzte Beitrag auf „Kuchenfee“. 
Das Gute: Es ist nicht mein letzter Blog-Beitrag. Ich habe vor einem halben Jahr über einen Tapetenwechsel nachgedacht und bin in den letzten Wochen zu dem Entschluss gekommen, komplett umzuziehen. Der Schritt erschien mir logisch, weil ich nicht einfach alles ändern wollte, was ich mit Mühe und Sorgfalt auf diesem Blog erarbeitet habe. Die letzten Posts haben hier schon angedeutet, dass ich nicht nur backe, sondern gerne alles dokumentiere, was ich liebe: Fotografieren, schreiben, backen aber auch kochen. Es wird definitiv weiterhin Beiträge in der „Kuchenfee“-Art geben, denn verabschieden von Sonntagskuchen, Pancakes-Schlachten oder Schokoladen-Orgien werde ich mich nicht. 
Ich freue mich auf ein spannendes Projekt und hoffe, es kommt ebenfalls gut an. Denn es wurde mehr als Zeit für etwas Neues. 

Viel Spaß auf „Schalotte und Charlott“!

Vielen, vielen Dank für Zweieinhalb Jahre hier.

Alles Liebe und hoffentlich bis hier: 

www.schalotteundcharlott.blogspot.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen